Fehler 404 beheben – Schritt für Schritt

  in Webdesign, WordPress

Jedem der nicht erst seit gestern im Netz unterwegs ist, ist der Fehler 404 schon einmal begegnet. Seiten oder Beiträge sind einfach nicht erreichbar. Ein Tippfehler kann der Grund sein oder eine Seite, die nicht mehr existiert. Wenn Du diese zwei Ursachen nicht in Frage kommen, kannst Du mit folgenden Schritten den Fehler 404 beheben.

Wann erstellt man eine Weiterleitung?

Für Seiten die aus irgend einem Grund nicht mehr existieren wirst Du sicher eine 301 Weiterleitung einrichten wollen und viele moderne Themes bieten heute gut gestaltete 404 Seiten um die Nutzer nicht zu vergraulen sondern auf der Seite zu halten. Doch solltest Du nicht für jeden letzten 404 Fehler der auftaucht eine Weiterleitung einrichten. Wie die Google Webmaster Tools erklären, resultieren aus Weiterleitungen für Inhalte, die nie existiert haben sogenannte Falsche 404-Fehler. Die Crawler werden durch invalide URLs unnötig aufgehalten und der inhaltliche Wert Deiner Site praktisch verwässert. Das resultiert dann unweigerlich in ein schlechteres Ranking in den Suchmaschinen.

Wenn Du einen 404 Fehler bekommst lautet die erste Frage, die Du Dir stellen solltest: Hat die Seite jemals existiert? Wenn das so ist, dann richte eine Weiterleitung ein auf eine 404 Seite mit den beliebtesten Beiträgen oder einem Link zur Homepage. Wenn sie nicht existiert hat dann belasse es dabei, denn es ist wie gesagt ein schlechtes Signal für Suchmaschinen. Glücklicherweise bieten viele Themes heute spezielle 404 Seiten, die man individuell anpassen kann.

Statische Dateien

Wenn der Fehler eine statische Datei wie z.B. ein Bild betrifft, solltest Du mittels FTP Zugang überprüfen, ob die Datei existiert. Wenn eine URL wie http://deine-site.de/wp-content/uploads/2017/01/Bild-1024×624.jpg einen 404 zurückgibt gehe folgendermaßen vor.

  • Verschaffe Dir per FTP Zugang zum Server
  • navigiere zu dem Ordner in dem die Datei laut URL liegt
  • prüfe ob die Datei dort liegt
  • wenn die Datei dort nicht liegt, hast Du die Ursache für den Fehler gefunden.

Wenn sie jedoch existiert und dennoch der Fehler 404 ausgegeben wird, kannst Du mit folgender Methode herausfinden, ob die Ursache bei WordPress oder beim Server liegt.

Lege per FTP folgende zwei Dateien in das Stammverzeichnis Deiner Domain.

Erstens: Erstelle eine HTML Datei mit dem Namen test.html und den Worten „Es funktioniert!“. Du kannst den Code im Fenster dafür nutzen.

zweitens: Erstelle eine PHP-Datei mit Namen test.php mit folgendem Code:

Nach dem Hochladen rufe im Browser die Adresse: http://deine-site.de/test.php auf.

Wenn Du die Worte „Es funktioniert!“ in PHP siehst, weißt Du, dass der Server auch PHP korrekt verarbeitet und der Fehler liegt wahrscheinlich bei WordPress.

Wie man den Fehler 404 repariert

WordPress Permalink Funktionalität besteht darin, dass URLs die für die Maschine lesbar sind, durch eine Reihe von Umschreiberegeln in von Menschen lesbare URLs umgewandelt werden. Diese Umschreiberegeln können durch schlecht geschriebene Plugins, eigene Beitragsvorlagen (Custom Post Types) oder eigene Taxonomien korrumpiert werden, was dann in 404 Fehler resultiert.

Der einfachste Weg, den Fehler zu beheben ist, die Umschreiberegeln zurück zu setzen und so die Permalinks neu zu erzeugen. Gehe dazu in Einstellungen » Permalinks und klicke auf Änderung übernehmen.

Wenn das nicht geholfen hat gehe zum nächsten Schritt.

Deaktiviere jetzt nacheinander alle Plugins die Permalinks erzeugen, sich um Kategorien oder Schlagwörter kümmern oder Redirects schreiben. Hast Du in der functions.php eigene Taxonomien erzeugt? Stelle sie jetzt testweise ab. So lässt sich der Schuldige oft finden.

Wenn Du den 404 Fehler immer noch bekommst, scheue dich nicht davor, eine Frage im WordPress Forum zu formulieren. Beschreibe dazu genau, was Du bis bisher unternommen hast, um den Fehler zu beheben.

Konntest Du Deinen Fehler 404 beheben? Teile uns Deine Erfahrungen gern in den Kommentaren mit.

Empfohlene Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Kontaktiere uns

Schreib uns einfach und unkompliziert. Wir melden uns schnellstmöglich bei Dir.

Nicht lesbar? Text ändern.

Gib hier Deine Frage ein und drücke dann Enter